Die besten Hörbuch-Flatrates im Vergleich

Autor: Nicolas Perez-Diehl Veröffentlicht: 25.11.2022

Mit einer Hörbuch-Flatrate kannst Du so viele Hörbücher hören, wie Du willst! Das sind die besten Anbieter, die es derzeit gibt:

AnbieterHörbuch-Flatrate Anbieter: BookBeatHörbuch-Flatrate Anbieter: StorytelHörbuch-Flatrate Anbieter: Nextory
Auswahl

über 700.000 Hörbücher
– inklusive E-Books –

über 600.000 Hörbücher
– inklusive E-Books –

über 300.000 Hörbücher
– inklusive E-Books –

Abos / Tarife

Basis
9,99€/Monat
25 Hörstunden
Premium
14,99€/Monat
100 Hörstunden

Basic
7,90€/Monat
20 Hörstunden
Unlimited
14,90€/Monat
∞ Hörstunden

Silber
9,90€/Monat
25 Hörstunden
Gold
18,99€/Monat
∞ Hörstunden

Laufzeitmonatlich kündbarmonatlich kündbarmonatlich kündbar
VerfügbarkeitAndroid + iOSAndroid + iOSAndroid + iOS
Gratis testen60 Tage kostenlos*30 Tage kostenlos*14 Tage kostenlos*

Die Anbieter im Detail

BookBeat Hörbuch-Flatrate

BookBeat bietet das beste Gesamtpaket an: Die Smartphone-App ist sehr gut, der Hörbuch-Katalog riesig und die Abo-Preise fair. Einzigartig sind außerdem die Extra-Profile, die Du für ca. die Hälfte des normalen Abo-Preises einzeln hinzubuchen kannst (die Profile können auch als Kinderprofil angelegt werden). Auch BookBeat selbst scheint vom eigenen Angebot überzeugt zu sein – nicht ohne Grund gewährt der schwedische Anbieter einen 60-tägigen Gratis-Testzeitraum.

Vorteile:

  • beste Smartphone-App
  • größte Hörbuch-Auswahl
  • Unter-Accounts möglich

Nachteile:

  • kein Tarif mit unbegrenzten Hörstunden

60 Tage kostenlos testen!*

Storytel Hörbuch-Flatrate

Storytel besticht neben einer ebenfalls sehr großen Hörbuch-Auswahl und vielen Exklusiv-Titeln vor allem auch durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Das gilt sowohl für den Einsteiger-Tarif als auch für den Unlimited-Tarif für Vielhörer ganz ohne monatliches Stunden-Limit. Außerdem ist immer ein geschützter Kindermodus inklusive, über den auch parallel gehört werden kann.

Vorteile:

  • günstiger Einsteiger-Tarif
  • geschützter Kindermodus
  • viele Exklusiv-Titel (Storytel-Originals)

Nachteile:

  • App ist etwas unübersichtlich

30 Tage kostenlos testen!*

Nextory Hörbuch-Flatrate

Nextory weiß zwar mit einem attraktiven Familien-Abo zu überzeugen, zieht im direkten Vergleich mit den anderen beiden Anbietern aber den Kürzeren. Mit etwas mehr als 300.000 Titeln ist das Angebot eher „klein“. Dafür sind die Tarife dann eigentlich zu teuer – das gilt insbesondere für den Tarif „Gold“, der pro Monat satte 18,99€ kostet. Im Gegensatz zu BookBeat und Storytel schenkt Nextory den E-Books außerdem sehr viel mehr Aufmerksamkeit.

Vorteile:

  • günstiges Familien-Konto (max. 4 Profile)

Nachteile:

  • vergleichsweise kleine Auswahl
  • Tarif mit unbegrenzten Hörstunden sehr teuer
  • App ist verbesserungswürdig
  • Test-Zeitraum sehr kurz

14 Tage kostenlos testen!*

Fragen & Antworten zu Hörbuch-Flatrates

Warum ist Audible hier nicht aufgeführt?

Wenn es um den digitalen Vertrieb von Hörbüchern geht, ist Audible zwar Marktführer. Allerdings bietet das Amazon-Unternehmen keine echte Hörbuch-Flatrate an.

Vielmehr handelt es sich um ein Guthaben-Modell, mit dem Du die Möglichkeit hast, Dir jeden Monat ein Hörbuch Deiner Wahl auszusuchen und zu kaufen. Eine echte Flatrate nach dem Motto „Hör was Du willst“ ist das also nicht.

Allerdings hat Audible im Juni 2022 den ersten Schritt in Richtung Flatrate-Modell gemacht. Neben den klassischen Guthaben steht Dir aktuell bereits eine kleine Auswahl an Titeln zur Verfügung, die Du ohne weitere Kosten unbegrenzt anhören bzw. streamen kannst. Man darf gespannt sein, ob Audible sein Geschäftsmodell künftig in eine waschechte Flatrate umwandeln wird.

Was zeichnet eine Hörbuch-Flatrate aus?

Eine Hörbuch-Flatrate zeichnet sich grundsätzlich dadurch aus, dass Du alle verfügbaren Hörbüchern ohne Beschränkungen anhören bzw. streamen kannst. Du besitzt die einzelnen Hörbücher also nicht, sondern streamst sie direkt über das Internet (so, wie man es im Musikbereich z.B. von Spotify kennt).

Im Gegensatz zum Film- oder Musik-Streaming haben die meisten Hörbuch-Flatrates allerdings ein monatliches Stunden-Limit. Das heißt konkret, dass Du pro Monat z.B. nur 20 oder 25 Stunden lang Hörbücher hören kannst.

Für Vielhörer, denen die Hörstunden nicht ausreichen, gibt es auch Tarife ohne Begrenzung. Diese sind dann aber natürlich etwas teurer.

Für wen lohnt sich eine Hörbuch-Flatrate?

Eine Hörbuch-Flatrate lohnt sich für alle, die gerne Hörbücher hören und sich nicht auf ein Buch pro Monat festlegen möchten (wie es z.B. bei Audible der Fall ist).

Da die Länge eines Hörbuchs im Schnitt bei ca. 7-10 Stunden liegt, können pro Monat zwei oder mehr Hörbücher komplett angehört werden – selbst wenn im gewählten Tarif nur 20 Hörstunden pro Monat inkludiert sind.

Darüber hinaus empfehle ich Dir eine Hörbuch-Flatrate, wenn Du in erster Linie kurze bzw. episodenhafte Hörbücher und Hörspiele hörst (z.B. „Die drei ???“ oder andere Hörspiel-Serien). Je nach Tarif können dann monatlich 20 oder mehr Episoden angehört werden.