Meine Erfahrungen mit Readly (Kosten, Zeitschriften & Co.)

Autor: Nicolas Perez-Diehl Veröffentlicht: 01.09.2022

Eine App, mit der Du auf über 6.000 Zeitschriften und Zeitungen zugreifen und so viel lesen kannst, wie Du willst? Genau das ist Readly!

Cool, oder? 🙂

Ich habe Readly einem ausgiebigen Test unterzogen und teile mit Dir meine Erfahrungen, die ich während der Nutzung gemacht habe.

Außerdem erfährst Du, was Readly kostet, welche Zeitschriften verfügbar sind, wie gut sich die Titel in der App wirklich lesen lassen und alles, was Du sonst noch wissen solltest.

Viel Spaß!

Was ist Readly?

readly

Readly ist eine kostenpflichtige App, mit der Du unbegrenzten Zugriff auf tausende Zeitungen, Zeitschriften und Magazine erhältst.

Du bezahlst also einen monatlichen Betrag und von 11,99€ und kannst so viel lesen, wie Du willst.

Es gibt keinerlei Begrenzungen!

Es handelt sich also um ein „All-you-can-read“ Modell! 😉

Meine Erfahrungen mit Readly

Ich habe Readly ausprobiert, weil ich eigentlich sehr gerne in Zeitschriften stöbere und Artikel, die mich interessieren, dann auch ganz lese.

Trotzdem hatte ich bisher nie wirklich Zeitungen oder Magazine abonniert.

Warum?

Weil ich immer das Gefühl hatte, dass ich für das (manchmal wirklich teure) Abo zu viel überfliege und zu wenig wirklich lese…

Erst letztens hatte ich nochmal ein Probeabo für ein Magazin über 3 Ausgaben abgeschlossen. Vielleicht ahnst Du es schon… Ich habe das Abo aus oben genannten wieder einmal nicht verlängert. 😀

Daher war ich vom Konzept von Readly sofort begeistert. Hier kann ich ganz ohne schlechtes Gewissen in so viele Magazine und Zeitungen reinblättern, wie ich mag…

Und selbst wenn ich die Ausgabe bis zur letzten Seite nur überfliege und mich an den Bildern erfreue, ist das kein Problem. Ich habe dann nicht mehr das Gefühl, wieder einmal Geld aus dem Fenster geworfen zu haben. 😛

Ich gebe zu, dass ich im Vorhinein ein paar Vorbehalte hatte — gerade was die Auswahl angeht.

Aber da wurde ich wirklich positiv überrascht…

Ich hätte nicht gedacht, dass ich bei Readly Zugriff auf so viele hochwertige und renommierte Zeitschriften aus so vielen unterschiedlichen Bereichen haben würde!

Mit dabei sind u.a. Börse Online, National Geographic, BILD, Sport BILD, NZZ, Die Welt, Men’s Health, Women’s Health, WOHNIDEE, GameStar, Connect, CHIP … (eine große Übersicht findest du weiter unten auf der Seite).

Ich persönlich bin mit der Auswahl jedenfalls sehr zufrieden. Aber natürlich ist das auch immer eine Frage der persönlichen Vorlieben und Interessen.

Auch mit der Readly-App bin ich gleich gut zurechtgekommen — und das, obwohl ich (leider) kein Tablet besitze und daher am Smartphone lese.

Damit man nicht ewig hin und her zoomen und schieben muss, gibt es eine praktische Funktion, mit der man einzelne Artikel schön groß formatiert lesen kann.

Dazu muss ich nur auf den Button unten tippen und den jeweiligen Artikel auswählen (falls auf der Seite mehrere Artikel zu sehen sind).

Readly auf dem Smartphone / Handy lesen (1) Readly auf dem Smartphone / Handy lesen (2) Readly auf dem Smartphone / Handy lesen (3)

Das funktioniert erstaunlich gut! 🙂

Was mir nicht ganz so gut gefallen hat, ist die Suchfunktion in der App. Sie ist gut, aber nicht sehr gut.

Ein Beispiel: Wenn ich „NZZ“ ins Suchfeld eingebe, möchte ich, dass die App weiß, dass ich die „Neue Zürcher Zeitung“ meine (mir wird allerdings nur die „NZZ am Sonntag“ angezeigt, weil sie „NZZ“ im Titel trägt).

Mein Fazit:

Readly ist eine tolle App, wenn Du gerne in Magazinen und Zeitungen blätterst und stöberst, aber nicht unbedingt immer alles liest.

So hast Du die Möglichkeit, z.B. alle interessanten Artikel aus 5 verschiedenen Magazinen zu lesen, ohne 5 Abonnements abschließen zu müssen.

Mit einem Preis von nur 11,99€ pro Monat sollte sich Readly in den meisten Fällen auch finanziell mehr als lohnen

Readly Kosten & Abos

Readly kostet pro Monat 11,99€.

Es gibt glücklicherweise keinen Tarif-Dschungel, sondern nur ein Abo und mit diesem hast Du unbegrenzten Zugang zu allen verfügbaren Zeitschriften.

So einfach ist das. 🙂

Kann ich Readly kostenlos testen?

Nein, leider gibt es keine Möglichkeit, Readly kostenlos zu testen.

Es gibt allerdings einen Probe-Monat, der Dich nur 99 Cent kostet.

Wenn Du während des Probe-Monats nicht kündigst, wechselst Du im nächsten Monat automatisch in das reguläre Abo für 11,99€/Monat.

Wenn Dir Readly nicht zusagen sollte, kannst Du selbstverständlich vorher kündigen, sodass Dir keine ungewollten Kosten entstehen!

Welche Zeitschriften, Magazin & Zeitungen gibt es bei Readly?

Die Auswahl an Zeitschriften ist wirklich riesig. Insgesamt stehen Dir mehr als 6.000 Titel aus über 30 Kategorien zur Verfügung.

Mit dabei sind renommierte und angesehene Zeitungen und hochwertige Magazine, die auch digital Spaß machen! 🙂

Ich habe für Dich eine große Übersicht mit bekannten Zeitschriften aus 14 Bereichen erstellt, die Du bei Readly unbegrenzt lesen kannst:

  • Neue Zürcher Zeitung (International)
  • Neue Zürcher Zeitung am Sonntag
  • BILD Zeitung
  • BILD am Sonntag
  • Die Welt
  • Die Welt am Sonntag
  • Der Standard
  • B.Z. (Berliner Zeitung)
  • Sächsische Zeitung
  • Sport BILD
  • Sport BILD Sonderhefte
  • RevierSport
  • ProCycling
  • Sports Illustrated
  • Bravo Sport
  • HUDDLE American Football
  • Playboy
  • Separee
  • FÜR SIE
  • WOMAN
  • GRAZIA
  • myself
  • DONNA
  • petra
  • Cosmopolitan
  • jolie
  • STYLE UP YOUR LIFE!
  • WOHNIDEE
  • Zuhause Wohnen
  • LandIDEE Wohnen & Deko
  • Living & More
  • Raum und Wohnen
  • falstaff LIVING
  • HOMES & Gardens
  • LANDHAUS LIVING
  • DECO HOME
  • cosy
  • bauen.
  • Iss Dich Gesund
  • mein ZauberTopf
  • Rezepte mit Herz
  • EatSmarter!
  • Lecker
  • So is(s)t Italien
  • GUSTO
  • Kochen
  • LandGenuss
  • DER FEINSCHMECKER
  • HÖRZU
  • TV Movie
  • TV DIGITAL
  • Streaming (von TV DIGITAL)
  • TV DIREKT
  • Welt der Wunder
  • National Geographic (Deutsch)
  • National Geographic SPECIAL
  • Psychologie Heute
  • Spektrum der Wissenschaft
  • Spektrum – Gehirn & Geist
  • FORSCHUNG (von Der Standard)
  • Forbes
  • Börse Online
  • einfach börse (von DER AKTIONÄR)
  • Extra-Magazin (von extra ETF)
  • €uro
  • €uro am Sonntag
  • GELD-Magazin
  • StartupValley
  • DIE MACHER
  • GEWINN
  • Auto BILD
  • Auto BILD Sonderhefte
  • auto motor und sport
  • Auto Zeitung
  • Motorradmagazin
  • GRIP
  • OFF ROAD
  • electrified
  • TUNING
  • TWEED
  • mabelle
  • SPECTR Magazine
  • annabelle
  • DIVA
  • L’Officiel
  • Men’s Health
  • Women’s Health
  • Bike BILD
  • MOUNTAINBIKE
  • Radfahren
  • BIKE
  • RUNNER’S WORLD
  • Laufzeit
  • klettern
  • SHAPE
  • InTouch
  • BILD der Frau
  • IN
  • OK!
  • Die Aktuelle
  • Computer BILD
  • CHIP
  • PC Welt
  • Connect
  • Mac Life
  • GameStar
  • GamePro
  • PC Games
  • TIME Magazin Europe (US)
  • The Guardian (UK)
  • Newsweek (US)
  • billboard (US)
  • The Observer (UK)
  • The Independent (UK)
  • Bloomberg Businessweek (US)
  • Bloomberg Markets (US)
  • Harper’s Bazaar (US)
  • Esquire (US)
  • The Hollywood Reporter (US)
  • Inc. (US)
  • Entrepreneur (US)

Die Readly App im Test

Lass uns einen Blick in die Readly-App werfen, damit Du ein gutes Gefühl dafür bekommst, was Dich erwartet. 🙂

Im Bereich „Entdecken“ werden Dir passende Ausgaben vorgeschlagen, die zu Deinen gewählten Kategorien passen bzw. die zu den Titeln passen, die Du zuvor gelesen hast (Screenshot links).

Über den Tab „Suche“ hast Du die Möglichkeit, direkt einen Titel zu suchen oder in eine der 35 Kategorien einzutauchen (Screenshot rechts).

Readly App: Entdecken (Screenshot) Readly App: Suchen (Screenshot)

Im Bereich „Meine Inhalte“ findest Du u.a. Deine Favoriten, Deine Downloads, Lesezeichen und kürzlich gelesene Titel:

Readly App: Meine Inhalte / Favoriten (Screenshot) Readly App: Meine Inhalte / Lesezeichen (Screenshot)

Über die beiden Tabs „Magazine“ und „Zeitungen“ kannst Du jeweils noch einmal (kategorieübergreifend) durch die Neuerscheinungen stöbern oder nach Sprache bzw. Land filtern.

Readly App: Magazine und Zeitschriften durchstöbern - nach Kategorie filtern (Screenshot) Readly App: Zeitungen durchstöbern - nach Sprache und Land filtern (Screenshot)

Mein Fazit zur App:

Insgesamt finde ich die App gut. Die Bedienung ist intuitiv und man findet schnell interessante Magazine und Zeitungen, die einem gefallen.

Vom Gefühl her würde ich sagen, dass man das Interface der App zwar irgendwie noch einfacher bzw. cleaner gestalten könnte. Allerdings kann ich selbst keinen Ansatz liefern, was genau man tun könnte. 😀

Grundsätzlich gibt es aber nichts auszusetzen.

Readly-Profile für Freunde & Familie (Account teilen)

Du kannst Deinen Readly-Account ganz einfach mit bis zu 5 Freunden bzw. Familienmitgliedern teilen.

Die Profile haben selbstverständlich eigene Favoriten-Listen, Lesezeichen und Downloads.

Wenn Du ein Profil für ein Kind erstellst, kannst Du den Jugendschutz aktivieren, sodass ausschließlich jugendfreie Inhalte angezeigt werden.

So legst Du ein weiteres Readly-Profil an:

  1. Gehe in der App oben links auf die drei Balken.
  2. Tippe auf „Ein weiteres Profil hinzufügen“.
  3. Fülle die Felder aus und tippe auf „Weiter“.
Readly Account teilen mit Freunden & Familie / weiteres Profil anlegen (1) Readly Account teilen mit Freunden & Familie / weiteres Profil anlegen (2) Readly Account teilen mit Freunden & Familie / weiteres Profil anlegen (3)

Wie viele Geräte kann ich bei Readly verwenden?

Innerhalb Deines Readly-Accounts kannst Du bis zu 5 verschiedene Geräte gleichzeitig verwenden (Smartphones, Tablets, PCs / Laptops).

Readly offline lesen (Download)

Selbstverständlich kannst du alle Magazine, Zeitschriften und Zeitungen bei Readly auch herunterladen und offline lesen.

Sehr cool:

Bei Readly erfolgt der Download ganz automatisch!

Sobald Du auf eine Ausgabe öffnest, wird sie automatisch heruntergeladen und ist dann fürs Offline-Lesen verfügbar.

Du erkennst heruntergeladene Ausgaben an dem grünen Pfeil-Symbol:

Readly offline lesen (Download-Funktion)

Aber natürlich kannst Du einzelne Ausgaben auch manuell herunterladen.

So geht’s:

  1. Tippe auf die drei Punkte unter einer Ausgabe.
  2. Es öffnet sich ein Menü. Tippe dort auf „Herunterladen“.
Readly offline lesen / manueller Download (1) Readly offline lesen / manueller Download (2)

Hat Readly Nachteile?

Ja, obwohl mir die App insgesamt wirklich sehr gut gefällt, gibt es natürlich auch ein paar Punkte, die (noch) nicht ganz so gut umgesetzt sind.

Das sind die Nachteile von Readly:

  • Die Suchfunktion in der App ist nicht sehr gut. Man findet daher leider nicht immer sofort das, wonach man sucht.
  • In der Lese-Ansicht fürs Smartphone lässt sich weder die Schriftgröße noch die Schriftart anpassen.
  • Man kann im Text keine Markierungen oder handschriftliche Notizen einfügen.

Meiner Meinung nach waren das aber auch schon alle „echten“ Nachteile.

Natürlich könnte man jetzt noch ein paar Pseudo-Nachteile anführen:

Zum Beispiel dass Readly nur die digitalen Ausgaben der Zeitschriften bereitstellt.

Gut, aber das liegt eben in der Natur der Sache. Bei Spotify hast Du ja auch keinen Zugriff auf die Schallplatten Deiner Lieblingssongs… 😀

Wer ausschließlich analog lesen möchte, der ist bei Readly einfach falsch…

Außerdem habe ich während meiner Recherchen zu Readly hier und da gelesen, dass man die Zeitschriften, die bei Readly nicht verfügbar sind, ja weiterhin am Kiosk kaufen müsse.

Doch auch dieser vermeintlich negative Punkt ist ein wenig an den Haaren herbeigezogen.

Natürlich ist es schade, wenn das Lieblingsmagazin nicht verfügbar ist — allerdings handelt es sich dann nicht um einen direkten „Nachteil“ der App.

Readly Bewertung (Rezensionen)

Um Dir zu zeigen, was andere Nutzer von der Readly-App halten, habe ich mal die Bewertungen in den App-Stores und bei der Bewertungsplattform Trustpilot rausgesucht:

Quelle Bewertung # Rezensionen
Apple AppStore 4.7/5 57.336
Google Play 4.2/5 20.185
Trustpilot 4.6/5 1.388

Zusätzlich möchte ich Dir hier noch 5 echte Rezensionen zeigen, damit Du einen noch besseren Eindruck davon bekommst, was andere Nutzer wirklich von Readly halten:

Also für mich ist es eine super Sache meine Zeitschrift immer und überall dabei habe zum lesen und als zweites finde ich es sehr angenehm nicht mehr die ganzen Berge von Magazinen zuhause rumliegen haben. Readly für mich perfekte Angelegenheit.

— Rezension von Kunde Horst M, Quelle: Trustpilot.de (abgerufen: 31.08.2022)

Ich verwende die App jetzt seit bestimmt zwei Jahren. Ich hatte zuvor c’t und zwei Linux Zeitschriften als Papierabo. [Aufgrund von] Zeitmangel habe ich aber jedes Heft bei erscheinen nur durch geblättert und vielleicht ein bis zwei Artikel je Heft wirklich gelesen und dann auf dem Papierstapel gelegt um später weiter zu lesen. Natürlich wurde der Stapel immer höher. Mit Umstieg auf die Readly App habe ich die beiden Linuxzeitschriften gekündigt und blättere jetzt jeden Monat mehr als ein Dutzend Computerzeitschriften quer durch. Insgesamt kann ich damit ein größeres Artikel Angebot abarbeiten um für mich interessantes Material zu finden. […]

— Rezension von Hast8, Quelle: Apple AppStore (abgerufen: 31.08.2022)

Ich habe nicht intensiv verglichen, aber mein Eindruck ist, dass kein anderer Anbieter ein derart weit gefächertes Angebot hat. Wer ohnehin mindestens 2 Fachmagazine (plus TV Zeitschrift) im Monat kauft, bekommt nicht nur maximales Lesevergnügen, er kann den Zugang sogar mit Familienmitgliedern (oder Freunden) teilen. Inhalte sind schnell geladen, die App läuft stabil. […] Für mich mit einer sehr unterschiedlichen und umfangreichen Hobby-Ausrichtung ist das Angebot ein Segen. Motorrad, Schach, Gitarre / Piano, Hunde, Militärmodellbau, Aquaristik, Computer… alles vorhanden und nicht nur 1, 2 Magazine pro Thema.

— Rezension von Thovol, Quelle: Apple AppStore (abgerufen: 31.08.2022)

Sehr gut! Zwei bis drei Papier-Abo bleiben, aber für die Zeitschriften zwischendurch, die man eigentlich nur wegen eines Artikels… oder nur durchblättert…. oder keine Zeitschrift dabei und man muß mal wieder warten… […] Manko: bei den Funktionen welche „Lieblingszeitungen“ , und „Suche“ ist noch Luft nach oben – deshalb nur 4 Sterne. Egal – downloaden, und gut informiert sein! Viel Lesespaß!

— Rezension von Guenni pegaso15, Quelle: Google Play Store (abgerufen: 31.08.2022)

Gutes Preis Leistungs Verhältnis! Die Auswahl an Tageszeitungen ist schmal, aber mit der NZZ aus der Schweiz, Presse und Standard aus Österreich, sowie den Blätterm aus dem Axel Springer Verlag in Deutschland gibt es ein Grundsortiment. Für mich sehr wichtig: seit kurzem gibt es mit regionalen MOPOs und der Sächsischen Zeitung auch eine Alternative zu Springer! Handling ist intuitiv und super easy.

— Rezension von Werner Rochlitz, Quelle: Google Play Store (abgerufen: 31.08.2022)

Fragen & Antworten zu Readly

Wer steckt hinter Readly?

Hinter Readly steckt das schwedische Unternehmen Readly AB mit Sitz in Växjö. Im September 2020 ging das Unternehmen an die Börse.

Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2012 von Joel Wikell gegründet. Im Jahr 2021 konnte ein Umsatz von 43,7 Millionen Euro erzielt werden.

Wie viele Nutzer hat Readly?

Aktuell hat Readly 447.196 Nutzer (Juni 2022).

Kann ich Readly auf meinem Kindle nutzen?

Nein, auf dem normalen Kindle eReader kannst Du Readly nicht nutzen, da dort keine Apps installiert werden können. Das gilt übrigens auch für den Tolino eReader.

Allerdings kannst Du die Readly-App auf den Kindle-Fire-Tablets von Amazon nutzen (ab Fire HD 8). Dazu musst Du die App über den Amazon App-Store installieren.

Kann ich bei Readly einzelne Seiten ausdrucken?

Ja, das geht!

So druckst Du eine Seite aus:

  1. Tippe auf den „Teilen“-Button und dann auf „Drucken“.
  2. Wähle einen Drucker aus, um die Seite auszudrucken.
Readly einzelne Seite ausdrucken (1) Readly einzelne Seite ausdrucken (2)

Gibt es bei Readly einen Studentenrabatt?

Nein, leider bietet Readly keinen Studentenrabatt an.

Kann ich Readly am PC lesen?

Ja, Du kannst Readly am PC / Mac bzw. Laptop lesen (im Browser).

Gibt es bei Readly Erotik-Magazine?

Ja, es gibt z.B. den „Playboy“ (inkl. Special-Ausgaben) und das Magazin „Separee“, die durchaus der Kategorie „Erotik“ zugeordnet werden können.

Kann ich bei Readly auch alte Ausgaben lesen?

Ja, bei Readly stehen Dir auch alte Ausgaben zur Verfügung.

Übrigens: Ich habe mal für die Sport BILD nachgeschaut, wie viele alte Ausgaben mir zur Verfügung stehen. Die letzte Ausgabe, die ich finden konnte, war die Nr. 29 aus dem Jahr 2015 (Erscheinungsdatum: 15.07.2015). Eine echte Reise in die Vergangenheit. 😀

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet Readly?

Diese Zahlungsmethoden stehen Dir bei Readly zur Verfügung:

  • PayPal
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • SEPA-Lastschrift

Ist Readly eine Abo-Falle?

Nein, selbstverständlich handelt es sich bei Readly NICHT um eine Abo-Falle. Bei Readly handelt es sich um ein absolut seriöses Unternehmen, das 164 Mitarbeiter beschäftigt und sogar an der Börse gelistet ist.

Readly kündigen

Selbstverständlich kannst Du Readly jederzeit mit wenigen Klicks kündigen. Ganz ohne Stress.

So kündigst Du Dein Readly-Abo:

  1. Logge Dich mit Deinen Konto-Daten auf der Readly-Website ein.
  2. Klicke oben rechts auf „Mein Konto“.
  3. Gehe dann auf „Abonnements und Zahlungen“.
  4. Klicke dann noch auf „Kündigen“ und folge den nächsten Schritten.

Fertig! 🙂

Und hier noch einmal Screenshots zu den einzelnen Schritten, damit wirklich nichts schief gehen kann:

Schritt 1

Readly kündigen Anleitung (1)

Schritt 2

Readly kündigen Anleitung (2)

Schritt 3

Readly kündigen Anleitung (3)

Schritt 4

Readly kündigen Anleitung (3)

Gibt es bei Readly eine Kündigungsfrist?

Nein, bei Readly gibt es grundsätzlich keine Kündigungsfrist.

Wichtig ist nur, dass Du vor Ablauf des aktuellen Abrechnungszeitraums kündigst, damit sich Dein Abo nicht um einen weiteren Monat verlängert.

Kontakt & Support bei Readly

Wenn Du einmal nicht weiterkommen solltest, kannst Du Dich jederzeit an den Readly-Support wenden.

Dieser ist per Mail unter support@readly.com erreichbar.

Alternativ kannst Du auch dieses Kontaktformular nutzen.

Außerdem steht Dir ein recht ausführlicher Hilfe-Bereich zur Verfügung, wo häufig gestellt Fragen beantwortet werden.