Readly Alternative (2024)

Autor: Nicolas Perez-Diehl Zuletzt aktualisiert: 10.01.2024

Du bist auf der Suche nach einer Alternative zu Readly? Dann bist Du hier genau richtig! Ich stelle Dir 3 Anbieter vor, die Du in Betracht ziehen solltest.

Readly United Kiosk YUMPU News Prime Reading
Auswahl / Sortiment über 7.000 Magazine,
Zeitschriften und Zeitungen
über 1.400 Magazine
und Zeitschriften
tausende Magazine,
Zeitschriften und Zeitungen
hunderte Magazine
und eBooks
Plattform / Medium App & Desktop App & Desktop App & Desktop App & Desktop
Online & Offline lesen Ja Ja Ja Ja
Mehrere Profile Ja Ja Ja Ja
Jederzeit kündbar Ja Ja Ja Ja
Kosten 14,99€ pro Monat 9,90€ pro Monat 7,99€ pro Monat 8,99€ pro Monat
Test-Zeitraum 1 Monat für 0,99€ 30 Tage kostenlos 30 Tage kostenlos 30 Tage kostenlos
Starten Zu Readly* Zu United Kiosk Zu YUMPU Zu Prime Reading
Readly United Kiosk YUMPU News Prime Reading
Auswahl /
Sortiment
über 7.000 Magazine,
Zeitschriften und Zeitungen
über 1.400 Magazine
und Zeitschriften
tausende Magazine,
Zeitschriften und Zeitungen
hunderte Magazine
und eBooks
Plattform App & Desktop App & Desktop App & Desktop App & Desktop
Offline lesen Ja Ja Ja Ja
Mehrere Profile Ja Ja Ja Ja
Jederzeit kündbar Ja Ja Ja Ja
Kosten 14,99€ pro Monat 9,90€ pro Monat 7,99€ pro Monat 8,99€ pro Monat
Test-Zeitraum 1 Monat für 0,99€ 30 Tage kostenlos 30 Tage kostenlos 30 Tage kostenlos
Starten Zu Readly* Zu United Kiosk Zu YUMPU Zu Prime Reading

Die besten Alternativen zu Readly im Detail:

Readly Alternative Nr. 1
United Kiosk

Eigentlich ist United Kiosk die einzige wirklich ernstzunehmende Alternative zu Readly. Und trotzdem zieht man im direkten Vergleich mit dem schwedischen Anbieter den Kürzeren.

Das liegt vor allem an dem nicht einmal halb so großen Sortiment, das im Gegensatz zu Readly auch keine großen Tageszeitungen umfasst. Trotz der höheren Abo-Gebühr ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Readly deutlich besser.

Zu United Kiosk

Readly Alternative Nr. 2
YUMPU News

YUMPU News ist ein spannender Newcomer, der auf den ersten Blick ein sehr gutes Angebot in petto hat. Für 7,99€ pro Monat hast Du Zugriff auf tausende Magazine, Zeitschriften und auch ein paar Zeitungen.

Wie groß die Auswahl ist, ist schwer einzuschätzen – eine offizielle Angabe gibt es leider nicht.

Außerdem ist die Website leider ein wenig unübersichtlich. Das liegt auch daran, dass YUMPU nicht nur ein Magazin-Abo ist, sondern auch eine Plattform für Self-Publishing. Eine saubere Trennung der beiden Dienste wäre für die Zukunft wünschenswert.

Zu YUMPU News

Readly Alternative Nr. 3
Prime Reading

Prime Reading ist ein Dienst von Amazon, der automatisch in der Prime-Mitgliedschaft enthalten ist.

Die Größe des Magazin-Sortiments kann zwar nicht mit den anderen Readly-Alternativen mithalten, dafür hast Du hier aber auch Zugriff auf einige tolle eBooks.

Wirklich interessant ist Prime Reading aber eigentlich nur dann, wenn Du ohnehin schon Prime-Mitglied bist. Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht, die Mitgliedschaft nur für den Zugang zu Prime Reading abzuschließen.

Zu Prime Reading

Meine Einschätzung zu den Readly-Alternativen

Obwohl Readly nicht der einzige Anbieter auf dem Markt ist, gibt es meiner Meinung nach aber trotzdem keine ernsthaften Herausforderer für den schwedischen Marktführer.

Das liegt vor allem am riesigen Sortiment mit mehr als 7.000 Magazinen, Zeitschriften und Zeitungen – da kann aktuell einfach niemand mithalten.

Vor diesem Hintergrund relativiert sich auch der vergleichsweise hohe Preis von 14,99€ pro Monat.

Hier kannst Du Readly 1 Monat lang für nur 0,99€ testen.*

Gibt es auch eine kostenlose Alternative zu Readly?

Nein, es gibt leider keine 100% kostenlose Alternative zu Readly (von den kostenlosen Test-Phasen abgesehen).

Bei den verfügbaren Magazinen und Zeitschriften handelt es sich um journalistische Publikationen, an denen viele Menschen mitarbeiten. Die Verlage möchten an der Publikation auch etwas verdienen.

Abgesehen davon bist Du mit Readly (oder einer der vorgestellten Alternativen) in aller Regel weitaus günstiger unterwegs, als wenn Du Dir die Hefte einzeln kaufen würdest.