Die 12 besten deutschen Hörbuch-Sprecher/innen

Autor: Nicolas Perez-Diehl Zuletzt aktualisiert: 03.02.2023

Auf dieser Seite stelle ich Dir die besten Hörbuchsprecher und Hörbuchsprecherinnen vor, die wir in Deutschland haben. Die Liste beruht sowohl auf eigenen Erfahrungen als auch auf Recherchen und Bewertungen von anderen Hörern.

Uve Teschner

Uve Teschner zählt zu den beliebtesten Hörbuchsprechern überhaupt. Im Jahr 2022 war er bei BookBeat sogar der meistgehörte Sprecher (nach gehörten Stunden). Mit seiner markanten, aber unaufdringlichen Stimme liest er Thriller, Krimis, historische Romane und auch Sachbücher mit Bravour vor.

Bekannt ist er vor allem für die äußerst beliebten Hunter und Garcia Thriller von Cris Carter, die 13-teilige Buch-Reihe um den norwegischen Kommisar Harry Hole von Jo Nesbø, die Romane von Andreas Izquierdo und die Science-Fiction Hörbücher von Phillip P. Peterson. Außerdem hat er das hochinteressante Sachbuch „Factfulness“ von Hans Rosling gelesen.

Rufus Beck

Rufus Beck gehört sicherlich zu den bekanntesten Hörbuchsprechern überhaupt. Diese Bekanntheit hat er vor allem seiner großartigen (und fast schon legendären) Lesung der Harry Potter Hörbücher zu verdanken. Hinzu kommen aber natürlich noch viele weitere Hörbücher, die Beck mit seiner kristallklaren und wandelbaren Stimme virtuos vertont hat.

Zu den weiteren Produktionen zählen u.a. die ersten sechs Titel der Kinderbuch-Reihe „Burg Schreckenstein“ von Oliver Hassencamp, „In 80 Tagen um die Welt“ und „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ von Jules Verne, „Momo“ von Michael Ende, „Gullivers Reisen“ von Jonathan Swift, „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury und sogar die komplette Bibel mit über 98 Hörstunden.

Luise Helm

In den letzten Jahren hat sich Luise Helm zu einer der gefragtesten deutschen Hörbuch-Sprecherinnen entwickelt. Das liegt vor allem an ihrer gefühlvollen und zugleich dominanten Stimme und einem sehr angenehmen weil unangestrengten Vortrag.

Zu den unglaublich erfolgreichen Produktionen von Luise Helm gehören u.a. die Lou Clark-Romane von Jojo Moyes (z.B. „Ein ganzes halbes Jahr“), „Der Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owens, „Die Nachtigall“ von Kristin Hannah und zuletzt „Eine Frage der Chemie“ von Bonnie Garmus. Alle Titel zählen bei Audible zu den am besten bewerteten Titeln.

Christoph Maria Herbst

Christoph Maria Herbst zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Hörbuch-Sprechern in Deutschland. Es scheint fast so, als hätten ihn die Hörbuch-Verlage für lustige Hörbücher abonniert – allerdings kann er mit seiner einfühlsamen und facettenreichen Stimme auch ernste Geschichten und sogar Sachbücher vorlesen.

Bekannt ist er vor allem für die Lesung der Romane von Tommy Jaud (z.B. „Vollidiot“), das Hörbuch zu „Er ist wieder da“ von Timur Vermes und die mittlerweile acht Erdmännchen-Krimis von Moritz Matthies.

Simon Jäger

Die Stimme von Simon Jäger dürfte den meisten als Synchronstimme von Matt Damon, Josh Hartnett und Heath Ledger bekannt sein. Doch auch als Hörbuchsprecher erweckt er mit seiner einzigartigen Stimmfarbe in erster Linie spannende Thriller und Krimis zum Leben. Jäger schafft es, trotz seines lockeren und unaufdringlichen Stils im richtigen Moment eine unheimliche Intensität zu erzeugen, die den Hörer in die Geschichte zieht.

Bekannt ist er vor allem für die sehr beliebten Thriller von Sebastian Fitzek, die Audible-Originals Reihe „Auris“ und die Buchreihe um den schwedischen Kommissar Joona Linna von Lars Kepler.

David Nathan

David Nathan ist nicht nur Synchronsprecher für Johnny Depp und Christian Bale, sondern auch äußerst begehrter Hörbuchsprecher. Seine Stimme hat eine einzigartige Klangfarbe, die sehr angenehm und mysteriös zugleich ist. Durch seinen eindringlichen Stil fällt es leicht, sich in den Geschichten zu verlieren.

Nathan liest u.a. die Gereon Rath-Reihe von Volker Kutscher, mehrere Romane von Stephen King (z.B. „Der Anschlag“, The Green Mile“ und „Es“), einige Werke von Haruki Murakami (z.B. „1Q84“) und die Fantasy-Reihe „Riyria“ von Michael J. Sullivan.

Andreas Fröhlich

Andreas Fröhlich spricht bereits seit 1979 den dritten Detektiv Bob Andrews in der äußerst beliebten Kinder- und Jugend-Hörspiel-Serie Die drei ???. Bekannt ist er außerdem als deutsche Stimme von Gollum aus „Der Herr der Ringe“ und als Synchronsprecher von Edward Norton.

Darüber hinaus ist Fröhlich vor allem als Sprecher von Fantasy Hörbüchern bekannt. Er liest u.a. die beiden Fantasy-Reihen „Das Geheimnis der großen Schwerter“ von Tad Williams und „Eragon“ von Christopher Paolini und die Teile 5-8 der Zamonien-Reihe von Walter Moers. Außerdem hat er auch den Bestseller „Ein verheißenes Land“ von Barack Obama vertont.

Andreas Fröhlich wurde bereits zwei mal mit dem Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie „Bester Interpret“ ausgezeichnet (2010 für seine Lesung des Romans „Doppler“ des norwegischen Autors Erlend Loe und 2018 für die Lesung von „Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr“ aus der Zamonien-Reihe von Walter Moers).

Stefan Kaminski

Stefan Kaminski hat – meiner Meinung nach – eine der tollsten Stimmen überhaupt, fliegt aber dennoch etwas unter dem Radar. Gemeinsam mit Till Hagen hat er beispielsweise die beiden Ratgeber „Wie man Freunde gewinnt“ und „Sorge dich nicht – lebe!“ von Dale Carnegie großartig eingelesen.

Außerdem liest er die komplette „Königsmörder-Chronik“ von Patrick Rothfuss und alle Bücher der „Chronik des Eisernen Druiden“ von Kevin Hearne. Hinzu kommen die Bücher „American Gods“, „Nordische Mythen und Sagen“ und „Niemalsland“ von Neil Gaiman und die Krimi-Reihe „Juncker & Kristiansen“ von Kim Faber und Janni Pedersen.

Nana Spier

Nana Spier dürfte den meisten als Synchronstimme der beiden US-amerikanischen Schauspielerinnen Claire Danes („Homeland“) und Drew Barrymore bekannt sein. Seit Beginn der 2010er-Jahre tritt sie auch vermehrt als Hörbuch-Sprecherin in Erscheinung.

Mit ihrer markanten Stimme liest Spier u.a. die Kinderbuch-Reihe „Petronella Apfelmus“ von Sabine Städing und die beliebten Romane von David Safier (z.B. „Miss Merkel“, „Mieses Karma“ und „Traumprinz“).

Ulrich Noethen

Ulrich Noethen ist vor allem als Theater- und Fernseh-Schauspieler bekannt. Doch auch als Hörbuchsprecher leistet er mit seiner eindringlichen Stimme und seinem fesselnden Lesestil wiederholt erstklassige Arbeit.

Zu seinen bekanntesten Produktionen zählen die beiden Romane „Die Vermessung der Welt“ und „Tyll“ von Daniel Kehlmann. Außerdem liest Noethen „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgreen und einige Titel der Kinderbuch-Reihe „Petterson und Findus“ von Sven Nordqvist.

Für seine Lesung des Romans „Nackter Mann, der brennt“ von Friedrich Ani erhielt Noethen 2017 den Deutschen Hörbuchpreis.

Michael J. Diekmann

Michael J. Diekmann ist vor allem für die Vertonung von Biografien und Sachbüchern aus dem Bereich Business & Finanzen bekannt.

Zu seinen erfolgreichsten Produktionen gehören „Elon Musk – Die Biografie“ von Ashlee Vance, „Rich Dad Poor Dad“ von Robert T. Kiyosaki, „Menschen lesen“ von Joe Navarro, „Dein Ego ist dein Feind“ von Ryan Holiday und „Losing My Virginity“ sowie „Finding My Virginity“ Richard Branson.

Achim Buch

Achim Buch zählt zu den am besten bewerteten Hörbuchsprechern auf Audible. Besonders bekannt ist er für die Lesungen der beiden Thriller-Reihen „Sneijder & Nemez“ (7 Titel) und „Walter Pulaski“ (3 Titel) des österreichischen Autors Andreas Gruber. Außerdem liest er die Krimi-Reihe „Olivia Rönning & Tom Stilton“ des Autorenpaars Cilla und Rolf Börjlind.

Weitere tolle Hörbuch-Sprecher

Hier findest du noch weitere Sprecher und Sprecherinnen, die ggf. nicht ganz so bekannt sind, bei der Lesung einzelner Bücher bzw. Buch-Reihen aber dennoch exzellente Arbeit abgeliefert haben.

Wolfgang Pampel
Wolfgang Pampel ist als Synchronsprecher von Harrison Ford bekannt und liest mit seiner tollen Stimme alle fünf Robert Langdon-Thriller von Dan Brown gelesen (Illuminati, Sakrileg, Das verlorene Symbol, Inferno und Origin).

Katharina Thalbach
Mit ihrer markanten und unnachahmlichen Stimme liest Katharina Thalbach u.a. „16 Uhr 50 ab Paddington“ von Agatha Christie, „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ von Christiane F. und die Kinderbuch-Reihe „Der kleine Vampir“ von Angela Sommer-Bodenburg.

Till Hagen
Till Hagen ist vor allem als Synchronsprecher für Kevin Spacey bekannt und hat die beiden Weltbestseller „Wie man Freunde gewinnt“ und „Sorge dich nicht – lebe!“ von Dale Carnegie erstklassig gelesen.

Christian Tramitz
Christian Tramitz liest alle 11 Bücher der Franz Eberhofer-Reihe von Rita Falk.

Johannes Steck
Johannes Steck hat u.a. alle sechs David Hunter-Thriller von Simon Beckett gelesen.

Maria Koschny
Maria Koschny liest alle drei Teile von „Die Tribute von Panem“ von Suzanne Collins.

Mirja Boes
Mirja Boes liest mit ihrem zackigen Vortragsstil alle Bücher der Autorin „Benni-Mama“ (u.a. „Große Ärsche im Klassenzimmer“).

Interviews & Einblicke in die Welt der Hörbuch-Sprecher

Der Job des Hörbuchsprechers ist für viele Menschen faszinierend. Ein Glück, dass es Interviews mit den Sprechern und Making-Of-Videos gibt, mit denen wir einen Blick hinter die Kulissen werfen können.

Ich habe hier fünf sehr interessante Videos herausgesucht: